www.stoerche-bw.de
home infos presse kontakt links
Home
www.stoerche-bw.de / Home

Intronach oben
Intro
Ausschnitt aus dem Aquarell von Renate del Boca.
Ausschnitt aus dem Aquarell von Renate del Boca. (Bild 7 von 18)


Nachdem 30 Jahre kein Storch in Bad Waldsee gebrütet hatte begann die neue Geschichte der Weißstörche (Ciconia Ciconia) in Bad Waldsee 1986. Damals brüteten die Störche erstmals auf dem Gemeindehaus und zogen somit die volle Aufmerksamkeit der sonntäglichen Kirchgänger auf sich.

Als 1995 das Nest auf dem Brauereikamin in Steinach angelegt wurde zeigte sich bald, dass der Storch diesen Teil der Stadt bevorzugte. Da Meister Adebar somit aus dem Blickfeld der meisten Menschen verschwand wurde diese Internetseite 2000 ins Leben gerufen.



Auf www.stoerche-bw.de finden Sie Informationen und Photos zu den Bad Waldseer Störchen, ihrem Lebensraum, ihrem Nahrungsgebiet, ihren Beutetieren, zur Aufzucht der Jungstörche, ihrem Paarungsverhalten und ihrer Geschichte. Außerdem finden Sie Informationen zum Nestbau, Presseartikel und eine große Linksammlung mit vielen staatlichen, lokalen und allgemeinen Projekten.
Webcamnach oben
Webcam
Kamera aktiv Die Kamera ist täglich von 04:00 bis 22:00 online.


ArchivAlle Schnappschüsse gibt's im Webcamarchiv

Die letzten Schnappschüsse:

News

Nur noch 1 Jungstorch lebendig. (24. Mai 2016)
Es war zwar immer lustig anzusehen wenn die Storchenjungen nicht unter dem Regenschirm der Eltern blieben, aber dies hat sich nun schlecht ausgewirkt. Hoffen wir dass eines wenigstens am leben bleibt. Sonst wurden die Jungen nach 3 Wochen alleine auf dem Nest gelassen, damit die Storcheneltern Futter herschaffen koennen.
8 Kommentare


(22. Mai 2016)
Stadtrat hat ueber Oekopunkte diskutiert. In anderen Gemeinden gibt es schon 15 Jahre Oekopunktekonto. In Bad Waldsee wurde dies bisher so gehandhabt: Bei Baugebieten wurde Naturausgleich so angesetzt, dass es gerade noch beim Landratsamt durchging. Der Naturausgleich wurde dann etwa 10 bis 20% umgesetzt, oder wie Buergermeister sagte ist nicht vollstaendig erbracht. Dies ist nur machbar weil Landratsamt Kontrollfunktion nicht wahrnimmt. Das Geld das von Bauplatzkunden, z.B. im Ballenmoos, fuer Naturausgleich kassiert wurde, wurde dann als Startkapital der Stadtwerke eingelegt. Es gibt in Bad Waldsee sogar ein Zielartenkozept! vor allem fuer Feldlerche. Seltsam, Weiss-Schwarzstorch kommt darin nicht vor.

Links zum Artikel:
- Schwaebische Zeitung.: http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Oekopunkte-Gemeinderat-stimmt-fuer-moegliche-Beteiligung-_arid,10454074_toid,86.html
- Bilder Featheryfriends: http://featheryfriends.com/phpBB2/viewtopic.php?f=75&t=2198&start=320
-
3 Kommentare


In Bad Waldsee-Michelwinnaden ist vermutlich erster Jungstorch seit etwa 100 Jahren aus dem Ei gekommen. (15. Mai 2016)
April 2000 bauten die Handwerker des Stadtrat Bad Waldsee ein Storchennest auf die Burg in Michelwinnaden. Manchmal liess sich ein Storch dort sehen. 2016 wurde das Nest von Frau Storch aus Engen-Welschingen *2012 und einem 2 Jahre alten Storch aus Raisting-Soelb beim Ammersee besetzt. Andere Stoerche waren auch da. Bisher hat man die Jungen noch nicht gesehen. Man kann nur am Verhalten der Alten darauf schliessen.

Links zum Artikel:
- Bilder Michelwinnaden: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/albums/72157668344915336
-
3 Kommentare


Kleiner Jungstorch bewegt sich nicht mehr. (14. Mai 2016)
Der grosse Jungstorch erhielt heute von Papa Storch grosse Beute.

Links zum Artikel:
- Flickr Fotos: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
-
1 Kommentar


(10. Mai 2016)
Storchenjunge koennen alle auf dem Steiss sitzen. Eines kann schon wacklig stehen. Nun kann man die Jungen auch ohne Cam sehen, wenn sie den Hals gerade hochstecken. Feuerwehr Bad Waldsee hat Uebungsort am 2. Mai verlegt um nicht das Storchenpaar auf der Burg Michelwinnaden zu Stoeren.

Links zum Artikel:
- Storchenvaters Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- 6 Junge in Wittislingen (Nordost von Ulm): http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/nachrichten/wittislingen-stoerche-nachwuchs-100.html
- Stunde der Gartentvoegel. Aktion vom Nabu: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-gartenvoegel/index.html
6 Kommentare


Alle Artikel zeigen | Archiv (Artikel die vor dem 18. November 2004 erschienen sind)
home infos presse kontakt links