www.stoerche-bw.de
home infos presse kontakt links
Home
www.stoerche-bw.de / Home

Intronach oben
Intro
Aquarell aus
Aquarell aus "Der Weißstorch" von Ulrich Mahler und Friedhelm Weick. (Bild 8 von 18)


Nachdem 30 Jahre kein Storch in Bad Waldsee gebrütet hatte begann die neue Geschichte der Weißstörche (Ciconia Ciconia) in Bad Waldsee 1986. Damals brüteten die Störche erstmals auf dem Gemeindehaus und zogen somit die volle Aufmerksamkeit der sonntäglichen Kirchgänger auf sich.

Als 1995 das Nest auf dem Brauereikamin in Steinach angelegt wurde zeigte sich bald, dass der Storch diesen Teil der Stadt bevorzugte. Da Meister Adebar somit aus dem Blickfeld der meisten Menschen verschwand wurde diese Internetseite 2000 ins Leben gerufen.



Auf www.stoerche-bw.de finden Sie Informationen und Photos zu den Bad Waldseer Störchen, ihrem Lebensraum, ihrem Nahrungsgebiet, ihren Beutetieren, zur Aufzucht der Jungstörche, ihrem Paarungsverhalten und ihrer Geschichte. Außerdem finden Sie Informationen zum Nestbau, Presseartikel und eine große Linksammlung mit vielen staatlichen, lokalen und allgemeinen Projekten.
Webcamnach oben
Webcam
Kamera aktiv Die Kamera ist täglich von 04:00 bis 22:00 online.


ArchivAlle Schnappschüsse gibt's im Webcamarchiv

Die letzten Schnappschüsse:

News

Herzlichen Dank fuer Spende. (28. November 2017)
Aus Frankfurt gingen 50 Euro fuer das Storchenbetreuungskonto ein. Inzwischen heisst die Leutkircher Bank, Volksbank Allgaeu-Oberschwaben. Das Spendenkonto lautet DE 52 6509 1040 0075 8800 16 BiC GENODES1LEU. BUND-Ortsgruppe Bad Waldsee. Der Kontostand ist heute 1274,53 Euro. Fuer Nestputzete entstanden keine Kosten fuer BUND Bad Waldsee. Der besenderte Storch Pius ist am 1.12. vom Federsee bzw. Hochdorf/Risstal nach Radolfzell-Boehringen geflogen. am 2.12 nach Markdorf. Am 5., 6. ist er weitergeflogen ueber Mengen nach Riedlingen .

Links zum Artikel:
- Im Baden-Wuerttemberg werden Stoerche mehr, zum Teil wegen Zufutter. In MV werden es weniger. : https://www.nnn.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/truebe-aussichten-fuer-weissstorch-id18475436.html
-
3 Kommentare


Storchennestputzete. (07. November 2017)
Gestern wurde das Storchennest in Aulendorf gepflegt. Heute 13.3o werden voraussichtlich die Storchennester in Steinach und Michelwinnaden gepflegt. Dank der freiwilligen Feuerwehr war die Nestpflege moeglich. Am meisten Gras wuchs auf dem Nest in Michelwinnaden. Die Nestpflege ist sinnvoll, weil die Jungstoerche sonst im Fruehjahr bei kaltem Wetter im Wasser sitzen, und schneller auskuehlen.

Links zum Artikel:
- Flicker-Bilderreihe, neue Bilder zuerst.: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Storchenjahr 2017 in Bad Waldsee: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/albums/72157679976135855
- Internetseite Stoerche-Aulendorf: http://www.stoerche-aulendorf.de
- Nur der besenderte Storch Pius ist am Federsee geblieben. Ein Storchenpaar vermutlich Oggelshausen und Tiefenbach sind auch geblieben: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.senderstoerche-im-winterquartier-sie-ueberwintern-auf-der-muellkippe.2a704121-e7a2-487f-83d7-5e4923394166.html
2 Kommentare


Nest heute Nacht leer. Storch Siegfried und Sieglinde gezogen. (22. September 2017)
Gestern war Storch Siegfried noch da, mit einer Stoerchin. Ob er gezogen ist? Senderstorch Pius ist immer noch am Federsee. Storch Elfie ist bei Nimes . Storch Sara ist seit ein paar Tagen im Aargau beim Webcam-Storchennest Birri CH. Storch Ida ist bei Narbonne Fr. geblieben. Storch Ingo ist bei Sevillia.

Links zum Artikel:
- Sportverein baut Storchennest: https://diebildschirmzeitung.de/leutkirch/diepoldshofen/27621-storchennest-in-diepoldshofen
0 Kommentare


2 besenderte Stoerche in Bayern zum Bodensee gezogen . (15. September 2017)
Storch Elfie ist vom Kreis Krumbach Bayrisch Schwaben nach Friedrichshafen-Raderach gezogen. Storch Sara ist von Murnau am Staffelsee zum Bodensee Vorarlberg gezogen. Storch Pius ist noch in Bad Buchau.
0 Kommentare


(08. September 2017)
Storch Ingo hat Storch Ida bei Narbonne ueberholt. Ingo ist nun schon in Saragossa. Ingo war den Sommer in Ilmensee, Oberschwaben, hatte jedoch keinen Nachwuchs der ausflog. Senderstorch Pius ist noch in Bad Buchau. Ebenso ist Senderstorch Elfie noch Kirchheim, Pfaffenhausen Bayrisch Schwaben. 2017 geborene und besenderte Stoerche sind schon in Spanien. Ein Nabu-Storch ist schon im Tschad.
0 Kommentare


Alle Artikel zeigen | Archiv (Artikel die vor dem 18. November 2004 erschienen sind)
home infos presse kontakt links