www.stoerche-bw.de
home infos presse kontakt links
Home
www.stoerche-bw.de / Home

Intronach oben
Intro
Aquarell aus
Aquarell aus "Der Weißstorch" von Ulrich Mahler und Friedhelm Weick. (Bild 8 von 14)


Nachdem 30 Jahre kein Storch in Bad Waldsee gebrütet hatte begann die neue Geschichte der Weißstörche (Ciconia Ciconia) in Bad Waldsee 1986. Damals brüteten die Störche erstmals auf dem Gemeindehaus und zogen somit die volle Aufmerksamkeit der sonntäglichen Kirchgänger auf sich.

Als 1995 das Nest auf dem Brauereikamin in Steinach angelegt wurde zeigte sich bald, dass der Storch diesen Teil der Stadt bevorzugte. Da Meister Adebar somit aus dem Blickfeld der meisten Menschen verschwand wurde diese Internetseite 2000 ins Leben gerufen.



Auf www.stoerche-bw.de finden Sie Informationen und Photos zu den Bad Waldseer Störchen, ihrem Lebensraum, ihrem Nahrungsgebiet, ihren Beutetieren, zur Aufzucht der Jungstörche, ihrem Paarungsverhalten und ihrer Geschichte. Außerdem finden Sie Informationen zum Nestbau, Presseartikel und eine große Linksammlung mit vielen staatlichen, lokalen und allgemeinen Projekten.
Webcamnach oben
Webcam
Kamera aktiv Die Kamera ist täglich von 04:00 bis 22:00 online.


ArchivAlle Schnappschüsse gibt's im Webcamarchiv

Die letzten Schnappschüsse:

News

Wir Wünschen Allen ein frohes Osterfest. (04. Apri 2015)
Es war Heute nicht zu sehen ob es bei 5 Eiern im Storchennest geblieben ist. In Aulendorf-Tannweiler ist das Nest seit 2 Tagen wieder verlassen. vergangene Nacht übernachtete ein Storch auf einem Betonmasten im nahen Bad Waldsee-Stadels.Bei einem Storch wurde eine Verletzung am Fuß gemeldet. Ob es in Tannweiler dieses Jahr noch was wird mit Störchen ist fraglich, aber 2016 kommen ja die Jungstörche die 2014 geschlüpft sind, dies war ein starker Jahrgang. Ob nun alle Störche ihr Revier bzw. Nest gefunden haben? Die Störche in Wolfegg-Wassers haben ja 2014 erst an Pfingsten zu brüten begonnen.

Links zum Artikel:
- Schöne Ostern: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- in Bad Waldsee ist am Freitag /Samstag Flohmarkt im Gemeindehaus zugunsten Flüchtlingsbetreuung.: http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/stadt-bad-waldsee/10883-flohmarkt-zugunsten-der-fluechtlingsarbeit-in-bad-waldsee
- 15.4. um 16.53 war Fremdstorch am Nest: http://featheryfriends.com/phpBB2/viewtopic.php?f=69&t=2002&start=220
- In Aulendorf und Bad Waldsee gibt es am Samstag Aktion gegen TTIP: http://diebildschirmzeitung.de/bad-waldsee/stadt-bad-waldsee/10936-in-1000-staedten-der-brd-aktionen-gegen-ttip
4 Kommentare


4 Eier liegen im Storchennest (31. März 2015)
voraussichtlich wird in der Nacht zum Gründonnerstag das 5. Ei gelegt. Das zählen wird dann schon schwieriger. Die ersten Jungstörche schlüpfen voraussichtlichem um den 28.4.15

Links zum Artikel:
- Zeitungsartikel über neues Storchennest in Tannweiler zwischen Aulendorf und Bad Waldsee: http://www.stoerche-aulendorf.de
-
1 Kommentar


Das 1. Ei liegt im Nest. (25. März 2015)
Zu brüten beginnen Störche normalerweise wenn das 2. Ei gelegt ist. Also am Freitagmorgen 27.3.15

Links zum Artikel:
- featheryfriends: http://featheryfriends.com/phpBB2/viewtopic.php?f=69&t=2002&sid=547f1d40595616998b3b835ebcac39e4&start=140
- Schnappschuss: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1427260613
- Bilderreihe: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Bilder Palmsonntag in Oberschwaben: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/sets/72157626514624858
- Storchenwürfel bearbeitet von Piroschka: http://www.fotos-hochladen.net/uploads/wrfel1cfres7o65.jpg
5 Kommentare


Die Aulendorfer Störche haben am Sonntag 22.3. zu Brüten begonnen als das 2. Ei im Nest lag. Waldsee liegt höher daher ist es natürlich wenn die Waldseer Störche später beginnen. (23. März 2015)


Links zum Artikel:
- Anderer Storch flog Richtung Storchennest 23.3.15: http://www.stoerche-bw.de/schnappschuss.php?1427100700
-
3 Kommentare


Storchennester in Oberschwaben werden besetzt. (17. März 2015)
Die Storchennester der Umgebung werden besetzt. Ab und zu kommen andere Störche in Bad Waldsee vorbei. Meist klappern dann Siegfried oder Sieglinde. Jedoch es kam zu keinen Kämpfen. Besetzt sind Bad Wurzach, Mailand, Mochenwangen, Preussenhäusle, Staig. Blitzenreute, Altshausen, Ebenweiler, Ebersbach, Bad Schussenried, Ingoldingen und noch andere Nester. Ob Wolfegg-Wassers besetzt ist ist mir unbekannt. Als ich 1987 erstmals ein Storchennest baute gab es im Umkreis nur in Riedhausen und Riedlingen Störche. In Spanien und auch die ersten Nester in Deutschland liegen schon Eier im Nest. In Oberschwaben kommt dies später, da Oberschwaben höher liegt als z.B. der Rhein in Deutschland.

Links zum Artikel:
- Bilder 2015: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/
- Ausflug nach bayerisch Schwaben: https://www.flickr.com/photos/stoerche-bw/sets/72157649130837154/
- Homepage Storchenbräu: http://www.storchenbraeu.de
0 Kommentare


Alle Artikel zeigen | Archiv (Artikel die vor dem 18. November 2004 erschienen sind)
home infos presse kontakt links